logo

Mauro 12016/185

Geb.: ca. 2015
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: ca. 2,2 kg
Merkmale: Widder, braun
Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: Kiefer/Zahnfehlstellung (wöchentliche Korrektur erforderlich)


Ich war eines von insgesamt 6 Kaninchen und 20 Meerschweinchen, welche die Helpline aus einem Notfall aufgenommen hat, wo die Vermehrung der Tiere überhand nahm und eine artgerechte Haltung und Versorgung nicht gewährleistet war. Bei Übernahme wurde ein großer Unterkieferabszess bemerkt und ich wurde sogleich dem erfahrenen Doc vorgestellt. Der Abszess wurde operativ aufgeschnitten und ich war auch schon 3x zur Nachbehandlung und zum Tamponadenwechsel beim Tierarzt. Ab sofort muss meine Pflegemama mit weiterem Spülen die Abszessbehandlung fortsetzen. Leider gestalten sich Kieferabszesse oftmals als hartnäckig und einige scheuen vor einer teureren Behandlung zurück oder meinen dass diese wenig bis keinen Sinn hat. Aber wenn ihr sehen könntet, wie freudig ich in meinem Gehege herumgurke und männchenmachend um geraspeltes Futter bettle sowie mich dankbar streicheln lasse, dann wird klar, dass es sich zu kämpfen lohnt.

Zu allem Unglück habe ich auch eine Zahnfehlstellung, bei welcher die unteren Schneidezähne leicht über die oberen stehen, sodass ich härteres Futter wie Karotten nur geraspelt fressen kann. Bereits nach einer Woche sind meine Zähne leider schon wieder zu lang und behindern meinen Gegenbiss. So müssen mir derzeit jede Woche die Vorderzähne geschliffen werden.  Trotz meinen "kaputten" Zahndis bin ich ein total lebensfrohes und zutrauliches Geschöpf. Aufgrund meiner Erkrankung und intensiv benötigten Pflege darf ich als Gnadenhofi bei der Kaninchen-Helpline bleiben. Ich bin unendlich dankbar, denn endlich bekomme ich die benötigte tierärztliche Betreuung, ein sauberes Gehege und ein Pflegekaninchen an meiner Seite, mit welchem ich ausgiebig kuscheln kann. Ich würde mich sehr über Paten freuen, damit sich meine Pflegemama nicht so viel Sorgen um die finanziellen Kosten meiner Zahnbehandlungen machen muss. Vielleicht gibt es da draußen ja ganz liebe Zweibeiner, die meine Paten werden möchten? (Oktober 2016)

Mauro 3Mauro 4Mauro 7Mauro 5Mauro 2Mauro 6

Mein schlimmer Kieferabszess:
Mauro 8Mauro 9