logo

2019 03 Poppi 12019/030

Geb.: ca. 2017
Geschlecht: weiblich/kastriert
Gewicht: ca. 1,7 kg
Merkmale: Stehohr, Löwenkopfansatz, schwarz/wildfarben
Haltung: derzeit Außenhaltung

Die Kaninchen-Helpline wurde von einem Amtstierarzt über einen Notfall mit vielen freilaufenden Kaninchen informiert und um Unterstützung gebeten. Ursprünglich lebten ein paar Kaninchen in einem Gehege, sind jedoch durch Untergrabungen ausgebrochen und haben sich vermehrt und es hat sich in der Nachbarschaft eine teils verwilderte Population angesiedelt. Aller Wahrscheinlichkeit nach sind noch zusätzliche Kaninchen von unverantwortlichen Haltern dort einfach "entsorgt" worden. Natürlich vermehrten sich die Tiere rasch, wobei auch ein großer Teil den Katzen und Mardern zum Opfer fielen bzw. überfahren wurde. Das Leid war groß und leider sehen viele Menschen hier einfach weg. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern und weiteren Tierschutzvereinen/Tierheimen wurden letztendlich innerhalb von 2 Wochen um die 40 Tiere gefangen (darunter viele Babys mit gerade einmal 2 Wochen). Obwohl wir nicht wirklich Platz hatten, übernahm die Helpline 10 der erwachsenen Tiere.
Eine davon bin ich, Poppi. Ich bin eine der zarteren Häsinnen aus diesem Notfall und mittlerweile wurde ich auch erfolgreich kastriert. Wer weiß, wie viele Würfe ich schon hatte und vor allem, wie viele meiner Babys mussten schon sterben? Nun bin ich in Sicherheit und würde mich freuen, schon bald in ein neues Zuhause umziehen zu dürfen. (Februar 2019)
2019 02 Poppi 22019 02 Poppi 12019 03 Poppi 12019 03 Poppi 3