logo

2018 06 Mika 12018/069

Geb.: ca. 2017
Geschlecht: weiblich / kastriert
Gewicht: ca. 1,6 kg
Merkmale: Stehohr, weiss
Haltung: derzeit Innenhaltung
Besonderheiten: alte Verletzung bzw. tw. Erblindung am rechten Auge

Ich stamme - wie einige meiner Hoppelfreunde hier - aus dem großen Notfall, wo die Haltung, wenn auch unbeabsichtigt, aus dem Ruder lief, da die ersten zwei von uns Kaninchen unkastriert waren und wir uns daher laufend vermehrt haben. Bei Ankunft der Helferleins lebte ich mit 31 weiteren Langohren in einem kleinen, dunklen Zimmer, welches freilich bereits total verschmutzt war. Der Holzboden war mit Urin durchtränkt und das roch man sogar bis ins Stiegenhaus. Aufgrund dieser unsauberen Haltung hatten wir bei unserer Rettung mit den dadurch bedingten Folgen wie Ohrmilben, Schnupfen, Unterernährung sowie zahllosen Bisswunden zu kämpfen. Dies wurde bei der Kaninchen-Helpline alles erfolgreich behandelt, nur mein rechtes Auge war leider schon durch eine alte Verletzung bzw. Nicht-Behandlung getrübt. Hier kann ich nur noch teilweise etwas sehen, auf dem anderen Auge sehe ich aber noch sehr gut. Ich bin ein richtig süßer Wirbelwind, den man einfach nur lieb haben muss. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bald in ein richtiges Zuhause, mit netten Karottenschnipplern, einem tollen langohrigen Freund und ein tolles Gehege, ziehen darf. (Juni 2018)
2018 06 Mika 12018 06 Mika 32018 06 Mika 4